ID0004-20160806-MitgliederBereitschaft.jpg
Startseite OVStartseite OV

#wircheckendas - DRK vernetzt und verbindet Helfer

Zusammenhalten in Zeiten von Corona: neue landesweite Aktionen beim Roten Kreuz in Baden-Württemberg.

Wer packt mit an gegen Corona? Das Rote Kreuz in Baden-Württemberg startet diese Woche zwei Aktionen: Eine landesweite Initiative für Zusammenhalt und Gemeinschaftsgefühl, bei dem mit dem neuen Hashtag #wircheckendas sich alle, die helfen, verbinden können. In einem weiteren Projekt im Netz werden alle dazu eingeladen, sich online mit ihren persönlichen Hilfsangeboten zu registrieren.

#wircheckendas - Gemeinschaftsgefühl

Die Einladung zu #wircheckendas gilt wirklich allen, ganz egal, ob sie in einer Hilfsorganisation sind oder einfach auf eigene Faust irgendwo aktiv werden. Egal ob es eine Schicht im Ehrenamt ist, ein dauerhaftes Engagement oder eine einmalige Sache. Alfred Schulz betont: „Mit #wircheckendas verbinden sich alle, die jetzt mithelfen. Wir tun uns online zusammen. Denn Zusammenhalt und Gemeinschaftsgefühl sind jetzt wichtiger denn je.“

Es funktioniert ganz einfach: Wer hilft, macht davon ein Selfie, direkt im Einsatz. Diese Fotos werden Helferinnen und Helfer beim Bevölkerungsschutz zeigen oder beim Brötchenholen für betagte Nachbarn. Beim Blutspenden oder während einer Schicht im mobilen Virus-Testzentrum. In einem Krisen- und Führungsstab oder im Rettungsdienst. Man kann auch auf dem Balkon singen und andere mit guter Laune anstecken. „Hilfe hat sehr viele Gesichter“, sagt Alfred Schulz. „Wo und wie auch immer: Wer jetzt mithilft, kann stolz auf sich sein. Und das auch zeigen.“

#wircheckendas - Ich will helfen!

In der Plattform der Initiative #wircheckendas sollen sich Freiwillige registrieren und ihre Hilfe anbieten.

„Wir wollen dazu beitragen, dass die Leute zusammenfinden: diejenigen, die Unterstützung brauchen, und diejenigen, die gerade helfen können“, sagt Alfred Schulz.

Die Hilfsangebote werden über die Homepage der DRK-Landesschule gesammelt und dann gezielt weitergegeben an diejenigen im DRK, die vor Ort wissen, wo genau diese Hilfe gebraucht wird.

  • Kreisauskunftsbüro

    Das Kreisauskunftsbüro ist eine Einrichtung des DRK-Suchdienstes, um bei Bedarf Personensuchanfragen zu klären.
    Weiterlesen

  • Helfer vor Ort

    Helfer vor Ort (HvO) bedeutet schnelle und qualifizierte erste Hilfe von gut ausgebildeten, freiwilligen Helfern vor Ort.
    Weiterlesen

  • Spenden

    Das Rote Kreuz hilft Menschen in Not - in Deutschland und in aller Welt. Hierfür sind wir dringend auf Unterstützung angewiesen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zu helfen.
    Weiterlesen

Aktuelles

27.03.2020

DRK-Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg koordiniert Pflegehelfer- und Hilfsangebote per Telefon-Hotline

Der DRK-Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg e.V. hat in Zusammenarbeit mit der Stadt Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis eine Telefon-Hotline eingerichtet, die ab sofort in Betrieb ist. Weiterlesen

26.03.2020

DRK Reihen aktuell - COVID-19/SARS-CoV-2

Auf Grund der aktuellen Corona-Lage (CoVid-19) muss natürlich auch der Ortsverein Reihen Einschränkungen machen. Alle Maßnahmen und Auswirkungen sehen Sie hier. Weiterlesen

28.02.2020

Neuwahlen DRK Reihen

In der letzten Bereitschafts- und Mitgliederversammlungen wurde die Bereitschaftsleitung, der Vorstand und die Delegierten für den Kreisverband neu gewählt. Weiterlesen

Keine Nachrichten verfügbar.